18. Mai 2020

Und werde immer Ihr Freund sein

Eveline Hasler: Und werde immer Ihr Freund
sein, Nagel & Kimche, München, 2010
Alle drei haben eine schwierige Zeit hinter sich, als sie in der Tessiner Abgeschiedenheit aufeinandertreffen. Hermann Hesse, mitten ın der Arbeit an «Sidaharta», hat sich von seiner gemütskranken Frau und seinen drei Kindern getrennt. Hugo Ball verlor auf tragische Weise seinen geliebten Freund Hans Leybold. Und Emmy Hennings. frisch mit Ball verheiratet, hat eine unruhige Zeit voller Liebhaber und Drogen durchlebt. Dabei waren sie alle ungeheuer produktiv gewesen – in Zürich hatten die Balls mit Tristan Tzara, Marcel Janco, Richard Huelsenbeck und Hans Arp das Cabaret Voltaire gegründet, die Wiege des Dada. Hesse war ein Jahr zuvor mit «Demian» ein grosser Erfolg geglückt. In der Tessiner Idylle werden sie von der eigenen Unruhe nicht verschont: Hesses Beziehung zu der Tochter des Messerfabrikanten Wenger wird zunehmend schwierig. Hugo Ball vertieft sich in Psychoanalyse und Mystik, Emmy Ball überlebt mit Bücherschreiben und einsamen Reısen.

Eine einfühlsame. faszinierende Annäherung an drei schöpferische Menschen in einer Zeit voll neuer Impulse – und die Geschichte einer grossen gegenseitigen Zuneigung.
(Klappentext)

Keine Kommentare:

Kommentar posten