8. Oktober 2020

Mani Matters Sudelhefte

Mani Matter: Mani Matters Sudelhefte,
Benziger, Zürich/Köln, 1974
Mani Matter (1936 bis 1972) ist durch seine Berner Chansons, die er auf unverwechselbare und brillante Art vorzutragen wusste, berühmt geworden. Seine Textbücher «Us emene lääre Gygechaschte» (Aus einem leeren Geigenkasten) und «Warum syt dir so truurig?» (Warum sind Sie so traurig?) haben hohe Auflagen erzielt und wurden auch durch Schallplatten verbreitet.

Mani Matter ist 1972 bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Sein Nachlass hat gezeigt, dass seine literarische Begabung weit über die Chansons hinausgegangen ist.

In dem vorliegenden Band sind Aufzeichnungen aus seinen Notizheften zu verschiedensten Themen zusammengefasst. Sie geben Zeugnis von seinen weitreichenden literarischen, politischen und künstlerischen Interessen, aus denen auch seine Chansons herausgewachsen sind.

Die Aufzeichnungen wurden von Urs Frauchiger, Dieter Fringeli, Franz Hohler, Peter Lehner, Joy Matter, Fritz Widmer, Helen Zupinger-Matter ausgewählt und zusammengestellt.
(Klappentext)

Keine Kommentare:

Kommentar posten