7. November 2020

Modellbahn-Gleispläne

M. Joachim Hill, Modellbahn-Gleispläne, Alba,
Düsseldorf, 1995
Am Anfang steht der Plan – der Gleisplan! Mit seiner Wahl trifft der Modellbahner eine erste weitreichende Entscheidung für das Gelingen seines Vorhabens. Die, Autoren geben mit diesem Buch allen Freunden der Modelleisenbahn vielfältige Anregungen, die den Weg von der Spielbahn zur Modellbahn erleichtern sollen. Die Sammlung durchdachter Gleispläne in den Spurweiten HO, N und Z bietet Lösungen für Anlagen unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade, verschiedenartiger Themen, Formate und Grössen. Den zahlreichen Plänen des Buches ist eine Übersicht vorangestellt, die den Platzbedarf ausweist für die gleisplanmässige Gestaltung bestimmter Anlagenthemen in den verschiedenen Spurweiten.

Jedem Gleisplan ist ein Gitternetz unterlegt, das die Übertragung auf andere Nenngrössen erleichtert. Den Plandarstellungen dieses Buches entnimmt der Modellbahner auch Hinweise zum Bau von Gleiswendeln, verdeckten Schattenbahnhöfen, offener Abstellanlagen oder Wendeschleifen. Allen Vorschlägen gemein ist das Streben nach einer «echt» wirkenden Modellbahn-Anlage. Aufgezeigt werden auch notwendige und geeignete Kompromisse, damit Bahn und Landschaft harmonisch wirken können und auf der Anlage ein vorbildgetreuer Betrieb möglich wird. Ein Grossteil der Pläne ist durch «Landschafts»-Skizzen illustriert, so dass man leicht erkennt, wie eine Anlage nach dem zugehörigen Plan aussehen kann. (Klappentext)

Keine Kommentare:

Kommentar posten