14. Juni 2020

Konfliktstoff für Jahrzehnte

Marcel Schwander: Jura – Konfliktstoff für
Jahrzehnte, Benziger, Zürich/Köln, 1977
Der Jurakonflikt ist seit Jahrzehnten eines der wichtigsten innenpolitischen Probleme für die Schweiz. Ein neuer Kanton ist im Entstehen begriffen, den die Schweizer Stimmbürger durch Revision der Bundesverfassung gutheissen oder ablehnen können. Doch es fragt sich, ob die Schaffung eines neuen Kantons das Juraproblem wirklich löst: Ein neuer und möglicherweise noch härterer Konflikt hat im bei Bern verbleibenden Südjura begonnen. Manche Beobachter sprechen in diesem Zusammenhang sogar von einer «lrlandisierung» des Jura. Das Buch «Jura. Konfliktstoff für Jahrzehnte» möchte die notwendigen Grundlagen zur Beurteilung der Jurafrage vermitteln. Zugleich sieht es den Jura im weltweiten Zusammenhang der regionalistischen Bewegungen und stellt die Frage nach dem Wesen des schweizerischen Föderalismus. (Klappentext)

Keine Kommentare:

Kommentar posten