12. Januar 2021

1784 mit Sophie durch die Schweiz

Sophie von La Roche: Tagebuch einer Reise
durch die Schweiz, Edition Wanderwerk,
Burgistein, 2021
Soeben in meiner Edition Wanderwerk erschienen: «Tagebuch einer Reise durch die Schweiz» von Sophie von La Roche. Als Jugendliche hat Sophie von La Roche (1730–1807) über den Bodensee hinweg die Schweiz gesehen. Im Jahr 1784 verwirklicht sie endlich den lang gehegten Wunsch, einmal die Landschaften des Gebietes der damaligen Schweiz, besonders die Gebirge mit ihren «Merkwürdigkeiten», den Wasserfällen, Gletschern, Schluchten und vielem mehr, selbst zu bereisen und zu erleben. Die zur ersten finanziell unabhängigen Schriftstellerin Deutschlands avancierte von La Roche verfügt über ein erstaunliches Netzwerk mit bekannten Schweizer Persönlichkeiten. Auf ihrer Bildungsreise bereitet sie diesen ihre Aufwartung und berichtet darüber in der zu dieser Zeit üblichen Briefform.

Die für die damaligen Verhältnisse fortschrittlich denkende Frau hat sich gründlich auf diese Reise vorbereitet. Sie kennt die geographischen und kulturellen Eigenheiten der verschiedenen zu bereisenden Landesteile und Städte bestens, genau so, wie auch die Geschichte der Schweiz.

Der spannende Reisebericht kann direkt über die Edition Wanderwerk oder in jeder guten Buchhandlung bestellt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten