3. März 2020

Vom Spazieren

Henry David Thoreau: Vom Spazieren,
Diogenes, Zürich, 2001. Das Original
erschien 1862 unter dem Titel: «Walking»
Der Streifzug durch die Natur als Lebensmodell: Für Thoreau stellt das tägliche Unterwegssein in der Natur eine Notwendigkeit dar, real wie auch übertragen – Spazieren durch die wilde Natur als Versuch, zum Lebendigsten vorzudringen. (Klappentext)

Henry David Thoreau, geboren 1817 in Concord, Massachusetts, hat seine Heimatstadt nur für einen zweijährigen Studienaufenthalt am Harvard College verlassen. Eine Zeitlang war er Privatsekretär Ralph Waldo Emersons. 1845 bezog er eine selbstgebaute Blockhütte am Walden-See, in der er zwei Jahre zurückgezogen lebte. Nach seiner Rückkehr arbeitete er als Landvermesser und engagierte sich bis zu seinem Tod gegen die Sklaverei. Thoreau starb 1862 an Tuberkulose.

Artikel über Henry David Thoreau in der NZZ.

Keine Kommentare:

Kommentar posten