20. März 2020

Lisi

Alexander Heimann: Lisi, Edition Erpf,
Bern, 1980
Lisi – das ist ein Mädchen voller Geheimnisse. Mit einer nicht weniger geheimnisvollen roten Sporttasche. Das ist ein Prokurist, der Familie, Firma und Feiertage satt hat. Das sind zwei auf einer turbulenten Flucht. Das ist ein Krimi, oder ein Thriller oder auch eine Liebesgeschichte. Lisi – das ist ein gefährliches Buch, faszinierend von der ersten bis zur letzten Seite. Das ist der erste Roman von Alexander Heimann. Und voll von Leben. (Klappentext)

Keine Kommentare:

Kommentar posten