2. November 2019

Jakobsweg für Esoteriker

Shirley MacLaine: Der Jakobsweg,
Goldmann, München, 2001
Seit Jahrhunderten pilgern Menschen auf dem berühmten Jakobsweg im Norden Spaniens nach Santiago de Compostela. Shirley MacLaine interessierte am Jakobsweg vor allem die Energie der Ley-Linien, aber auch die Herausforderung, 800 Kilometer zu Fuss zu gehen. So nahm sie sich einen Monat Zeit für die Wanderung auf dem «Weg unter der Milchstrasse». Sie spürte, dass sie damit eine Reise in die Geheimnisse ihrer eigenen Geschichte antreten würde. Doch Shirley MacLaine war nicht im Geringsten auf die Wirkung vorbereitet, die der Jakobsweg auf sie haben würde. In erstaunlichen Visionen offenbaren sich ihr die Geheimnisse alter Kulturen, die Ursprünge der Menschheit, die Bedeutung von Geschlecht, Sexualität und einer allumfassenden Liebe. Auf ihre unvergleichliche Weise berichtet Shirley MacLaine von ihrer aussergewöhnlichen Reise, einer Reise der Seele. (Inhaltsangabe zum Buch)

Keine Kommentare:

Kommentar posten