13. August 2018

13. August

1985  Les Emibois – Goumois • 6,9 km
1989  Tomülpass – Safierberg • 12,8 km
1991  Wichlenmatt – Panixerpass • 13,5 km
1995  Grimselpass – Camp 1 • 2,5 km
2000  Corticiasca – Capanna Monte Bar • 5,0 km
2011  Lauenensee – Trüttlisbergpass – Ried • 23,7 km • Projekt Rucksacktage

2011: Alp Obere Zwitzeregg (BE)

Kommentare:

  1. Lieber Wanderfreund,

    seit vielen Jahren verfolge ich Ihre interessanten Wanderblogs. Leider kann ich aus zeitlichen Gründen nicht immer einen Kommentar dazu abgeben, was ich gerne täte. Schade eigentlich, weil jeder Blog für sich beachtenswert ist. Aber dennoch möchte ich jetzt einmal die Gelegenheit nützen und zu einigen Ihrer vielen Blogs, meinen Kommentar abgeben.

    Besonders bewegt hat mich der Blog vom 26.07.2013 das „Drama in Val Cama“. Da nimmt eine junge Familie die Last auf sich und bewirtschaftet im unwirtlichen Bergland eine Alp und muss ein solches dramatisches Ereignis über sich ergehen lassen. Es sollte uns alle bedenklich stimmen, wie gut es uns doch heute geht und wie bequem wir es haben. In der Vergangenheit hatten sicherlich, speziell im Tessin, aber auch in vielen anderen Bergregionen existenzielle und lebensbedrohliche Erlebnisse und vor allem auch Ängste.

    Äusserst beachtlich ist auch der Blog vom 03.08.2013, ein Jubiläum der besonderen Art. Ein einzigartiges Wanderwegnetz, das mit Sicherheit kaum jemand in und ausserhalb der Schweiz toppen kann und wird. Herzliche Gratulation!!! … und weiter so!!! Interessant ist auch der Wanderkalender dazu.

    Aber auch die vielen Buchtipps – neben Ihren eigenen Büchern, die ich natürlich alle gelesen habe - sind ebenfalls sehr interessant. Oder die beeindruckenden und teilweise auch kuriosen Bilder vom Wegrand. Bilder, in einer ansprechenden Form, die man oftmals im ersten Moment nicht wahrnimmt. Sie zeigen die Schweizer Landschaft in facettenreichen Perspektiven, abseits von Klischees. … und vieles mehr. Man sollte sich einfach öfters einmal die Zeit nehmen und in Ihren verschiedenen Blogs, nicht nur im „Schrittler-Blogspot“, sondern auch im „Megapixler“ und „Burgistein-Blog“ oder „Aargau rundum“ blättern.

    Bis bald wieder und vielen Dank für die interessanten Blogs. Ich bin gespannt, auf Ihre weiteren Blogs. In diesem Sinne, frohes Wanderwerken.

    Viele Grüsse aus dem Bayernlande
    Brigitte


    AntwortenLöschen
  2. Sehr nett, sehr nett, werte Brigitte. Ich versuche, mein Bestes zu geben, soweit dies im hohen Alter noch gestattet ist. Bleiben Sie auf alle Fälle dran!

    AntwortenLöschen