12. August 2020

Pizzas und Nägel statt Käse und Butter

In Radelfingen.
Es ist leider eine unumstössliche Tatsache, dass ausgerechnet im Käseland Schweiz seit Jahrzehnten schon die Dorfkäsereien wegsterben. Ich wurde mir dessen einmal mehr bewusst, als ich neulich am Frienisberg wandernd zugange war. Interessant bleibt indes, was aus aufgegebenen Käsereien wird. In Radelfingen, zum Beispiel, befindet sich nun ein Pizzabäcker. Und in Lobsigen, dem Nachbardorf Radelfingens, eröffnet demnächst ein Nagelstudio. Sprachlich passend – in Anlehnung an «Käserei» – wäre auch eine Karawanserei, doch über deren Machbarkeit hege ich freilich meine Zweifel. Alle Bilder zu dieser Hitzetour sind hier zu sehen.

In Lobsigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen