10. April 2019

10.4.2019

Vorgestern habe ich sie in der Buchhandlung abgeholt, und seit heute Mittag hängt sie in meinem Büro: eine wunderschöne physische Wandkarte Deutschlands im Massstab 1:750.000. Lange habe ich nach einem solchen Stück Papier gesucht, wirklich lange. Es scheint, als sei der Bedarf, ganz Deutschland in einem Massstab grösser als 1:1 Million an der Wand hängen zu haben ziemlich gering. Nun aber bin ich sehr froh über dieses kartografisch in jeder Hinsicht gelungene Werk. Es dient mir ab sofort, die Ortsgeografie des in Bälde zu durchwandernden Landes besser in den Griff zu bekommen. Es ist erschreckend, wie wenig ich diesbezüglich weiss, vor allem, was die Verortung der Regionen und Mittelgebirgen anbelangt.





Das Poster misst in der Höhe 131 und in der Breite 95 cm. 1 cm auf der Karte entspricht 7,5 km in der Landschaft. Für 7,5 km benötige ich zu Fuss im flachen Gelände gut 1½ Stunden. Deutschland ist im Vergleich zur Schweiz flächenmässig ein grosses Land. Alles andere ist Ansichtssache.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen