3. Februar 2016

Stinki, oder was das Wynetal mit dem Prättigau verbindet

Das ist beruhigend: Wenn im aargauischen Teufenthal gefurzt wird (siehe Beitrag von gestern), dann stinkt es erst im fernen Prättigau (GR). Das nenne ich ein veritables, interkantonales Joint Venture*.

*Ein Joint Venture (deutsch Gemeinschaftsunternehmen, wörtlich gemeinsames Wagnis) ist ein Anglizismus, unter dem allgemein im Handelsrecht verschiedene Formen der Unternehmenskooperation zwischen zwei oder mehr Partnerunternehmen verstanden werden. Ein Joint Venture ist im strengen Sinne ein gemeinsames Vorhaben zwischen rechtlich und wirtschaftlich voneinander unabhängigen Unternehmen, bei dem die Partner die Führungsverantwortung und das finanzielle Risiko gemeinsam tragen. (Wikipedia)

Passt doch!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen