29. Juli 2013

Fehlende und neue Blätter

Kürzlich machte ich eine interessante Entdeckung. Die Rückseite einer Schweizer 25'000er Karte aus dem Jahre 1958 zeigte schon vor 50 Jahren die Blattübersicht. Das Besondere war indes, dass die Übersicht 30 Blätter aufführte, welche gar nie publiziert wurden. Es handelt sich hierbei ausschliesslich um Gebiete ausserhalb der Landesgrenze, was vermutlich begründet, weshalb die einst angekündigten Karten nicht zur Ausführung kamen. Statt 277 Blätter im Massstab 1:25'000 zählt die Sammlung also bloss deren 247. Dafür gibt es vom Bundesamt für Landestopografie neuerdings Wanderkarten im sonderbaren Grössenverhältnis von 1:33'333. Drei Zentimeter entsprechen einem Kilometer. Die auf der Landeskarte 1:50'ooo basierenden Vergrösserungen dürften vor allem für Leute mit abnehmender Kurzsichtigkeit von einem gewissen Nutzen sein.

Rot umrandet: Die vom Bundesamt für Landestopografie nie publizierten Blätter.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen